Die Amsel
Mein Weg zur Amsel

und Ihrer zu mir.

Wie alles begann, wem wo und warum Flügel gewachsen sind und wohin die Reise gehen wird. Oder: Wie ich zu meinem Vogerl kam.

„Wenn du die Welt sehen möchtest, dann mach eine Lehre in der Gastronomie!“, sagte mein Papa, der selbst sein ganzes Leben diesem Beruf widmete. Ich nahm seine Worte zu Herzen und suchte das Abenteuer. Auch wenn ich bis jetzt noch nicht die ganze Welt gesehen habe, so war es bisher eine tatsächlich wunderbare Reise. Ich habe viel gesehen, geschmeckt und gelernt. Nun fühle ich mich bereit für die bisher größte Herausforderung: mein eigenes Restaurant.

Die

Reise.

Die ganze Reise begann im Alter von 15 Jahren am Tulbingerkogel in Niederösterreich. Dort startete ich mit meine Lehre als Assistentin im Hotel- und Gastgewerbe, die ich in der Seevilla in Altaussee abschloss. Danach ging’s nach Linz, Griechenland, Italien, Wien und schließlich Graz, wo ich quasi „picken“ geblieben bin. Als waschechte Ausseerin traut man sich so etwas fast nicht laut sagen, aber ich bin tatsächlich glückliche Wahl-Grazerin!

Die Menschen hier haben mich offen und freundlich aufgenommen und die Stadt bietet fantastisch-abwechslungsreiche Kultur und Kulinarik. Mit meiner neuen Brasserie möchte ich ein Teil dieser aufregenden Stadt werden und ihr lukullisches Angebot um eine weitere Facette erweitern.

Die

Idee.

In der Brasserie „Die Amsel“ werden regionale, sprich: steirische Grundprodukte modern und g’sund zubereitet. Eine saisonale, frische Küche, in der die hiesigen Zutaten auf eine kleine Weltreise gehen. Hausgemachte Kräuter-Sirupe aus dem Ausseerland treffen auf weit gereiste Gewürze und Gerichte. Vaters geheimste Geheimrezepte tanzen mit Bangkok-Nudeln Tango am obersteirischen Dachstein-Eis. Wichtig ist die Qualität der Produkte, auf Nachhaltigkeit wird geachtet. Kurz gesagt: Ich möchte die für mich ideale Vorstellung der Gastronomie umsetzen.

So finden

Sie zu uns

Öffnungszeiten: Dienstag – Samstag von 16:30 – 01:00
Körösistraße 10 | 8010 Graz
+43 (0)316 68 99 10
hallo@dieamsel.at

Die Amsel zwitschert auch auf Facebook